Das Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat" wird unter Trägerschaft des Vereins Jugendhaus "Zweite Heimat" e.V. geführt. 
Aktueller Vorstand (gewählt am 10.12.2009, vlnr.. Thilo Becker, Matthias Welzel, Ute Klebula, Brigitte Krapp, Hella Glauben, Michael Thiesen und Jürgen Johannsen):

vorstand2heimat

Werden Sie Mitglied und sichern Sie sich Ihre Vorteile:
- Unterstützung der Jugend- und Kulturarbeit in Höhr-Grenzhausen
- Informationen und Rundbriefe immer direkt aus erster Hand
Um Mitglied in unserem Verein zu werden müssen Sie nur das Formular downloaden, ausfüllen und an die Verbandsgemeindeverwaltung Höhr-Grenzhausen, z.Hd. Frau Sevda Yavuz senden.

pdfVereinssatzung

pdfBeitrittserklärung

 

25 Jahre "Zweite Heimat"

 

team25 web

25 Jahre Jugendarbeit in Höhr-Grenzhausen Jubiläumsfeierlichkeiten im November 2009
Im Jahr 1984 haben engagierte Bürger aus Höhr-Grenzhausen die Initiative für eine professionelle offene Jugendarbeit ergriffen und erreicht, dass die Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen einen hauptamtlichen Jugendpfleger eingestellt hat. Schon ein Jahr später konnte das erste Jugendhaus eröffnet werden. Seitdem konnte die Jugendarbeit einen enormen Aufschwung verbuchen. Ein umfangreiches Angebot für Kinder, Jugendliche und inzwischen auch für Erwachsene und das vorbildliche Engagement eines motivierten Teams sowie vieler Ehrenamtlicher, hat dem Jugendhaus Zweite Heimat eine sehr hohe Akzeptanz in der Bevölkerung verschafft. Das Jugendhaus und die vorbildliche Arbeit wurden mehrfach ausgezeichnet und als nachahmenswert gewürdigt.
Zum 25. Jubiläum wurde im Rahmen einer Feier Bilanz gezogen und allen, die die "Zweite Heimat" auf diesem Weg begleitet und unterstützt haben, Danke gesagt. Es wurde eine Jubiläums-DVD erstellt, mit vielen Bildern, Videos und Impressionen aus 25 Jahren Jugendarbeit.

pdfPressebericht