Schnäppchenjägerinnen hergehört: Ein Jubiläum steht vor der Tür! Der Frauensachenflohmarkt wird 20!​

Am Samstag, den 19. Oktober 2019 findet der 20. Höhr-Grenzhäuser Frauensachenflohmarkt für Herbst- und Winterkleidung des AWO Ortsvereins und des Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“statt. Soll auch etwas aus Ihrem Kleiderschrank die Besitzerin wechseln, dann melden Sie sich bei uns! Mit einem Startgeld von 5,- € pro Startnummer (max. 30 Artikel) sind Sie dabei. Wir sortieren und verkaufen die ausgezeichnete Ware und „rechnen nachher mit Ihnen ab“. Ab dem 9. September 2019 erhalten Sie Anmeldeformulare im AWO-Pavillon, Parkstraße, Tel.: 02624/7159 oder im Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“, Hermann-Geisen-Straße 40-42, Tel.: 02624/7257 oder via Email unter info@juz-zweiteheimat.de. Eine Teilnahme ist nur mit Anmeldung und Erhalt der Startnummer möglich. 15 % des Erlöses kommt zu gleichen Teilen Projekten des AWO Ortsverein und des Jugend- und Kulturzentrum zu Gute. Die Organisatorinnen des Frauensachenflohmarkt AWO Ortsverein Höhr-Grenzhausen & Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“

Duo Diagonal – Branka & Roger

Zwei wie Paprika und Pantoffel: Ein ungleiches Paar in einer Comedy-Show, die mit viel Aktion direkt ins Zwerchfell geht. Slawische Seele trifft auf deutschen Humor. Das Schicksal hat sie zusammen geführt: Branka, draufgängerischer Charmebolzen, wirft mit ihrer unausweichlichen Art Klischees über der Haufen und bleibt dabei ihrem Motto treu: “Egal was Leben bringt – trink!”. Roger, Entertainer mit einem Charisma irgendwo zwischen Gebrauchtwagen-händler und Goofy, will mit Branka den internationalen Durchbruch erreichen. Branka & Roger empfehlen: Erleben Sie uns jetzt, wer weiß, wie lange wir noch können!

WIR BAUEN NEU UND ZIEHEN UM!!!

Es wurde viel berichtet und über den geplanten Neubau im “Herzen der Innenstadt” von Höhr-Grenzhausen geschrieben. Jetzt wollen auch wir, die Mitarbeiter, endlich unsere Begeisterung über dieses geniale Projekt zum Ausdruck bringen. Ja, wenn alles gut läuft, ziehen wir bald um.

Große Klappe-Tricks dahinter! – Christopher Köhler

Andere Zauberer mögen Christopher Köhler nicht für das was er macht. Vor allem: WIE er es macht! Denn er ist anders. Aber nicht artig. Und das ist auch gut so! Er ist das Maschinengewehr der deutschen Comedy- und Zauberszene und bietet grandiose Situationskomik und rasante Sprachgewalt! Einmal losgelegt labert sich Köhler um den Verstand und das Publikum hängt an seinen Lippen wie andere Magier an ihren schlechten Frisuren.

Strings 2 Voices – Popsongs der 50er bis 90er Jahre

Nachdem sie im letzten Jahr ein furioses Konzert abgeliefert haben, sind „Strings 2 Voices“ am 18. Oktober 2019 wieder bei uns im Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“ zu Gast. Die komplett handgemachte, virtuose Show der beiden sympathischen Künstler entführt in die große Zeit der Popmusik. Hoher Mitsingfaktor und ein unwiderstehlicher Groove sowie die kurzweiligen Showbusiness-Anekdoten des Gitarristen werden auch dieses Mal für beste Laune sorgen. Als Ex- Mitglied der Bands „Birth Control“ (Gamma Ray) und „Ohio Express“ (Yummy Yummy Yummy) hat er einiges zu erzählen. Freuen Sie sich auf eine kleine Besetzung – und großes Kino!

Lulo Reinhardt feat. EL MACARENO – Eine Reise durch Andalusien

Mit seinen modernen Kompositionen verkörpert El Macareno die junge Generation der Flamencogitarristen Spaniens. Seine erstaunliche Fingerfertigkeit und brillante Technik verbinden sich mit einem ausgezeichneten Rhythmusgefühl. Seit über 30 Jahren tourt „EL MACARENO” weltweit auf allen Bühnen dieser Erde.

CYBER MOBBING - INFORMATIONSABEND FÜR ELTERN UND LEHRER

Soziale Medien sind mittlerweile ein fester Bestandteil in allen Lebensbereichen und betreffen nicht nur Jugendliche und Kinder. Die Institution Schule, sowie Eltern werden täglich auf unterschiedlichste Art und Weise mit den Vorund Nachteilen von Smartphones, Apps und sozialen Netzwerken konfrontiert. „Wie verhalte ich mich im Netz?“, „Was gebe ich von mir Preis?“ und „Wie gehe ich mit Daten Anderer um?“ sind zentrale Fragen an diesem Abend. Videoclips und Fallbeispiele sollen helfen, mediale Inhalte und Prozesse greifbar zu machen. Termin: Sa. 30.11.2019 Dauer: 1 x 2h Uhrzeit: 18.00 - 20.00 Uhr Gebühr: 10,- Euro