Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Treffpunkt Kannenofen – Duo “harmonie”

3. Juni @ 19:30 - 22:00

Live Musik im Sommer bei freiem Eintritt!

…das kam bereits im Sommer 2019 an und so wollen wir wieder in den Sommermonaten mit regelmäßigen Konzerten in der Innenstadt von Höhr einen Treffpunkt für Jung und Alt
schaffen. Gemeinsam mit dem Quartiersmanagement Höhr veranstalten wir kleine, aber feine Konzerte am Kannenofen am Töpferplatz.
Die Termine stehen bereits fest – lassen Sie sich von erstklassigen Musikern & Bands überraschen.

Eingängige Songs geschmackvoll abgestimmt und unplugged arrangiert für Gitarre und zweistimmigen Gesang: Hierfür steht das Duo „harmonie“. Dabei verspricht die richtige Mischung von Liedern aus Filmen und Musicals über Oldies und Evergreens bis hin zu modernem Pop und Rock ´n´ Roll jedem Zuhörer Genuss. Mal sanfte Balladen, mal fetzige Nummern, Sologesang oder auch Duette – die abwechslungsreichen Auftritte des Künstlerpaars Diane und Thomas Keßler haben eines gemeinsam: Harmonie, denn hier ist der Name Programm!

Da die Plätze auf dem bestuhlten Gelände begrenzt sind, bitten wir um Online-Platzreservierung. Dies beschleunigt außerdem die Aufnahme der Personendaten vor Ort.

Das Konzert mit dem Duo “harmonie” findet statt am Mittwoch, 03. Juni 2020 um 19.30 Uhr auf der Wiese in der Töpferstraße neben dem Töpferplatz.

Platzreservierung (mit Datenabfrage im Rahmen der Corona-Epidemie)
Bitte tragen Sie hier bei Reservierung mehrer Plätze die Namen, die Anschrift und die Telefonnummern aller Sie begleitenden Personen ein.

Corona-Infos:

Das Gelände (die Wiese gegenüber dem Töpferparkplatz) wird mit Flatterband abgesperrt. Das Gelände wird bestuhlt, maximal 60 Personen dürfen die Veranstaltung besuchen. Die Stühle werden mit einem Mindestabstand von 1,50m aufgestellt. Eine Veränderung der Stuhlposition ist nicht erlaubt.
Alle Besucher sind verpflichtet eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, wenn sie sich auf dem Gelände bewegen. Am Platz entfällt diese Verpflichtung.
Es gibt einen Ein- und einen Ausgang. Diese Ein- und Ausgänge werden durch Mitarbeiter der “Zweiten Heimat” kontrolliert. Am Eingang müssen alle Besucher ihre Kontaktdaten mit Name, Anschrift, Telefonnummer, Datum und Uhrzeit erfassen, um die Nachverfolgbarkeit im Fall einer Infektion sicherzustellen. Diese Daten werden für vier Wochen gespeichert und nach Ablauf dieser Frist unverzüglich unter Beachtung der DSGVO vernichtet.
Die Besucher werden über die Werbung aufgefordert sich schon im Vorfeld einen Platz zu reservieren und schon bei dieser Reservierung ihre Kontaktdaten zu hinterlegen um den Aufwand am Eingangsbereich zu minimieren und Warteschlangen zu vermeiden.
Die Besucher müssen sich am Eingang die Hände desinfizieren. (Desinfektionsmaterial wird von der “Zweiten Heimat” zur Verfügung gestellt).
Vor dem Eingang wird ein Wartebereich mit dem vorgeschriebenen Abstand von jeweils 1,50 m eingerichtet (Kennzeichnung durch Markierungsspray).
Es wird kein Verkauf von Essen oder Getränken durchgeführt.
Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit unmittelbarem Kontakt zu den Besuchern sind verpflichtet eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
Besuchern, die nicht zur Einhaltung dieser Regeln bereit sind, wird im Rahmen des Hausrechtes der Zugang verwehrt.

Teilen

Details

Datum:
3. Juni
Zeit:
19:30 - 22:00
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Töpferplatz Höhr-Grenzhausen
Töpferstrasse
Höhr-Grenzhausen, 56203 Deutschland

Veranstalter

Quartiersmanagement Höhr
Telefon:
02624/947568
Website:
sanierung.hoehr-grenzhausen.de
Teilen