Höhr-Grenzhausen frühstückt!

… und Hilgert, Hillscheid, Kammerforst und Grenzau auch! Höhr-Grenzhäuser aufgepasst: Am Sonntag, den 16. Juni 2019 ab 09.30 Uhr lädt das Quartiersmanagement Höhr die ganze Verbandsgemeinde zum Frühstück ein. Und dafür müssen Sie nicht einmal weit laufen, es findet nämlich genau vor IHRER Haustür statt. Im vergangenen Jahr haben fast 2500 Bürger/innen an der Aktion teilgenommen und wir sind sehr gespannt, ob wir diese unglaubliche Zahl erneut übertreffen können!

WIR BAUEN NEU UND ZIEHEN UM!!!

Es wurde viel berichtet und über den geplanten Neubau im “Herzen der Innenstadt” von Höhr-Grenzhausen geschrieben. Jetzt wollen auch wir, die Mitarbeiter, endlich unsere Begeisterung über dieses geniale Projekt zum Ausdruck bringen. Ja, wenn alles gut läuft, ziehen wir bald um.

"Treffpunkt Kannenofen“ - Live Musik im Sommer am Töpferplatz in Höhr-Grenzhausen

Die „Konzertreihe am Kannenofen“ startet ab Mai 2019 im zweiwöchigen Rhythmus vor dem Kannenofen am Töpferplatz in Höhr-Grenzhausen. Jung und alt erwartet ein abwechslungsreicher Genuss ausgewählter Live-Musik von bekannten Künstlern aus der Region. Sich mit Freunden treffen und den Sommer genießen – die Konzertreihe am Kannenofen präsentiert eine bunte Palette der verschiedensten Musikgenres und Stilrichtungen mitten im Herzen der Stadt – natürlich bei freiem Eintritt.


Mittwoch, 15. Mai 2019 – 18.30 – 22.00 Uhr – Smart Jazz Duo
Mittwoch, 29. Mai 2019 – 18.30 – 22.00 Uhr – BlueStroke
Mittwoch, 12. Juni 2019 – 18.30 – 22.00 Uhr – Smart Jazz Duo
Mittwoch, 26. Juni 2019 – 18.30 – 22.00 Uhr – Fish `n` Gish
Mittwoch, 14. August 2019 – 18.30 – 22.00 Uhr – MO
Mittwoch, 28. August 2019 – 18.30 – 22.00 Uhr – Poesie & Elektronik

Alle Veranstaltungen beginnen immer um 18.30 Uhr (Musik ab 19.30 Uhr bis 22.00 Uhr). Für die Verpflegung sorgt Guido Kröff mit dem Gasthaus Till Eulenspiegel. Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei.

ZIRKUSZELT – SPIELEWELT

Das kunterbunte Zirkuszelt geht auf Tour! Vollgepackt mit allerlei Kleinspielgeräten wie Pedalos, Leitergolf, Jongliermaterial, Stelzen, Crocket, Hüpfbällen u.v.m. kommen wir zu allen Spielinteressierten – ob klein, ob groß, ob alt, ob jung. Alle sind herzlich eingeladen, mitzuspielen.
Termin: Do. 13.06.2019 Wo: Schulhof der Alten Schule in Hillscheid Uhrzeit: 16.00 – 18.00 Uhr

Lulo Reinhardt Accoustic Lounge feat. Christiano Gitano

Lulo Reinhardt ist wieder bei uns zu Gast und hat dieses Mal ein ganz besonderes Talent in die Accoustic Lounge eingeladen. Neben Uli Krämer, dem kongenialen Percussionist und langjährigen musikalischen Weggefährten, spielt nun der junge Christiano Gitano in der Accoustic Lounge. Christianos Musik ist eine melodiöse Mischung aus Rumba, Flamenco und Jazz und verbreitet Sommerfeeling pur. Christiano spielt bereits seit seinem siebten Lebensjahr auf der Gitarre, schreibt eigene Stücke und Texte und ist durch die Schule von Lulo Reinhardt, Mike Reinhardt und Gerado Nunez gegangen, die er zu seinen wichtigsten musikalischen Vorbildern zählt und die sein Spiel maßgeblich geprägt haben.

Anmeldestart für Herbstferien 2019 und Winterferien 2020

Liebe Eltern, die Anmeldung für die Herbstferien 2019 und Winterferien 2020 ist für unsere VEREINSMITGLIEDER ab dem ersten Schultag nach den Sommerferien, Montag, 12. August 2019 möglich (Anmeldungen über den Login auf unserer Website). Für Nicht-Vereinsmitglieder beginnt der Anmeldestart eine Woche später, am Montag, 19. August 2019 – dann sind die Freizeiten auf der Website freigeschaltet. Eine Anmeldung kann nur über das dortige Formular erfolgen oder schriftlich über das Anmeldeformular im neuen Programmheft.

Treffpunkt Kannenofen – Fish `n` Gish

Fish `n`Gish, dahinter verstecken sich Markus Fischer und Melanie Gisch. Und was passiert, wenn sich ein PopRockRöhre und ein Poet und Liedermacher treffen? Sie spielen locker und beswingt – Popsongs von den Beatles über Stevens bis Adele und Ed Sheeran. Leicht, entspannt, eingängig und lebensfroh. Einfach abgehangen! Gitarre, Gesang und viel Gefühl bestimmen diesen Abend. Am 26. Juni 2019 ab 18.30 Uhr (Musik ab 19.30 Uhr) am Kannenofen am Töpferplatz in Höhr-Grenzhausen. Der Eintritt ist frei.

Treffpunkt Kannenofen – MO

Nach den Sommerferien geht es im August soulig und funkig weiter am Kannenofen. Das Duo „MO“ um Baggy (Patrick Schmitt – Bobbin Baboons) und Mo (Mona Lay – Fronstsängerin bei den Smooth Operatorz, Deutschlands erfolgreichster Sade Tribute Band) spielt am 14. August 2019 Soul, Folk und Classic Hits sowie eigene Songs. Ab 18.30 Uhr (Musik ab 19.30 Uhr) am Kannenofen am Töpferplatz in Höhr-Grenzhausen. Der Eintritt ist frei.

Konzert: Duo „harmonie“

Eingängige Songs geschmackvoll abgestimmt und unplugged arrangiert für Gitarre und zweistimmigen Gesang: Hierfür steht das Duo „harmonie“. Dabei verspricht die richtige Mischung von Liedern aus Filmen und Musicals über Oldies und Evergreens bis hin zu modernem Pop und Rock ´n´ Roll jedem Zuhörer Genuss. Mal sanfte Balladen, mal fetzige Nummern, Sologesang oder auch Duette – die abwechslungsreichen Auftritte des Künstlerpaars Diane und Thomas Keßler haben eines gemeinsam: Harmonie, denn hier ist der Name Programm!

Lulo Reinhardt Accoustic Lounge feat. Woog-Band

WOOG, der Name ist Programm Sängerin Nadine Woog steht im Mittelpunkt dieser postmodernen Lounge Jazz- und Event-Jazzband. Ob mit rauchig-samtigem oder mit elegantem Blues-Sound in der Stimme – gemeinsam mit den vier musikalischen Mitstreitern, weiß Nadine Woog das Publikum zu begeistern! Vier Begleit-Musiker von höchstem Niveau und mit internationaler Erfahrung lassen gemeinsam mit Nadine Woog die Beine des Publikums unaufhaltsam wippen. Gemeinsam zaubert das Jazz Quintett „WOOG“ par Elegance den ein oder anderen Schauer angenehmster Art über den Rücken des Publikums.

Jarod McMurran – “Entertainer – Mentalmagier – Komiker”

“Jenseits der Vernunft” Was sagten einst schon Siegfried & Roy aus Las Vegas über ihn: “Jarod McMurran. Wer ist das denn?” Vielleicht werden auch Sie sich genau das Gleiche fragen! Es gibt nämlich viele Gerüchte um ihn, aber eins ist sicher: Er hat eine besondere, fast unheimliche Gabe! Seit er 2001 auf seinem schottischen Anwesen, McMurran Manor, in der Nähe von Edinburgh während eines starken Unwetters im Schlossgarten beim schneiden einer Buchsbaumhecke mehrfach vom Blitz getroffen wurde, kann er Gedanken lesen. Unsere, Ihre und sogar die von Hochlandschafen! Und diese Fähigkeit stellt er in seiner Show mehrfach unter Beweis, wenn er mit seinem legendären „Gedankentransmitter“, den „SchnellhypnoseHandschuhen“, einer speziellen „Empfangsbrille“ und seiner „Liquid-MindMachine“ die Bühnen dieser Welt betritt.